Sommer 19

Computermusik und Medienkunst Computermusik und Medienkunst

Semesterthema: ,,Audio Games''. Computerspiele sind traditionell eher visuell orientiert (vgl. engl.: Video Games) und bildschirmgebunden, und nutzen Klang/Musik primär als dramatisches und atmosphärisches Element (Game Audio). Im Kontrast dazu sind Audio Games um den Hörsinn aufgebaut, und erschließen so andere/neue Zielgruppen (z.b. Blinde) und Spielmechaniken. Im Rahmen des Seminars konzipieren die Studierenden eine eigenes Audio Game und implementieren es in einem Proof-of-Concept.

Instrumentalmusik und Live-Elektronik Instrumentalmusik und Live-Elektronik

Computermusic im Kontext mit Live-Elektronik, speziell das Spielen von Computer als Instrument und dessen Rezeption soll erschlossen werden. Semesterthema: "pupitre de espace" im Rahmen des Projektes "Scan-V" wird die Interpretation eines Elektronischen Werkes aus den 50er Jahren mit neuen Technologien erarbeitet und evaluiert.

Klangsynthese 1 Klangsynthese 1

Ziel der Vorlesung ist es das Gebiet und die Methoden der elektronischen Musik technisch und musikalisch kennen zu lernen und die Fähigkeit zu erlangen Klänge für einfache elektroakustische Kompositionen zu realisieren, dazu zählt dasVerstehen der grundlegenden Syntheseverfahren. Ein weiteres Ziel ist ein Begriffsystem vorzustellen, das KomponistInnen einen Zugang zu reflektierender Theorie und Diskursen eröffnet, MusikerInnen Grundlagen zu neuen Materialexperimenten liefert und TechnikerInnen das Denken der MusikerInnen und KomponistInnen näher bringt.

Klangsynthese 2 Klangsynthese 2

Aufbauend auf die Vorlesung Klangsynthese 01 soll das Gebiet und die Methoden der elektronischen Musik technisch und musikalisch vertieft werden und die Fähigkeit zu erlangen fortgeschrittene Synthesetechniken, Spatialisationen einzusetzen und damit einfache elektroakustischeKompositionen zu realisieren.

Musikinformatik Seminar Musikinformatik Seminar

This semesters focus: "after the breakthrough for SJs (Space-Jockeys) instead of stereo DJs (DiscJockeys) and Ambient Art" - After the development of tools for handling DIY and other Ambisonics Microphone arrays, a main target is the implementation of interfaces, algorithms and new concepts for spatial distribution as SJs. Also constructing DIY field recorder needs further development: From binaural tracked headphone monitoring in the field, recording with tracked microphones to autonomous stream boxes of environmental sound for "Ambient Art" - but also other themes can be chosen.

Werkzeuge der Computermusik 2 Werkzeuge der Computermusik 2

realtime systems on computer with the use of sensors to control them is the global theme. Therefore structured programming with Puredata is also part of this course as programming sensors with arduinos.

Sonic Interaction Design Sonic Interaction Design

From the parroting parrot to the Design of Everyday Things to Musical Instruments to the History of Sounds and Electric Cars to SONIC INTERACTION DESIGN. And our self-built devices using Arduino (equipped with Mozzi bites and various sensors).